Wir informieren Sie!
Wir liefern Ihnen Hintergrundinformationen zu den aktuellen Marktgeschehnissen im Rohöl- und Heizölgeschäft. So erhalten Sie eine transparente Übersicht über Preisentwicklung und Qualität.
Tagesinfo 9. Juni 2021
Nach dem gestrigen, kurzen Einbruch an den Börsen, hat sich die steigende Tendenz auf dem weltweiten Rohölmarkt wieder gefestigt.  Der Markt geht von weiter steigender Nachfrage aus. Die OPEC+ Staaten haben momentan die Fördermengenkürzungen im Griff. Somit gehen Experten davon aus, dass sich die hohen Rohölpreise auch im 2. Semester weiter erhöhen werden.  Im Inland profitieren wir momentan von einer günstigen Wechselkurs-Situation und von tiefen Rheinfrachten. Sollten die in den nächsten Tagen wieder beginnenden Atomverhandlungen mit dem Iran positiv verlaufen, ist es möglich, dass seitens Iran wieder Rohölmengen auf den Markt kommen und dass sich die Rohölpreise vorübergehend leicht entspannen könnten.

Vorläufig haben wir nach wie vor günstige Oelpreise.
Es wird empfohlen, kleinere Preisreduktionen zum Kaufe zu nutzen!